Was macht eigentlich ein Coach ...

Ein guter Coach hört zu, stellt die richtigen Fragen und unterstützt somit seinen Klienten die Antwort zu finden.


Es geht also ums Fragen stellen und zuhören, ums tiefer reinhören, was genau den Klienten bewegt.

Sind es Glaubenssätze, die Sie seit Kindertagen mit Ihnen herumtragen, oder sind es eigene Werte die momentan nicht erfüllt werden und Sie sich deshalb nicht mehr wohl fühlen ( sei es in der Arbeit oder im Privatleben). Vielleicht ist es auch das Selbstwertgefühl das sich mehr Beachtung wünscht, oder es fällt Ihnen schwer Dinge anzunehmen die sich leider nicht ändern lassen, und Sie suchen nach Plan B.


Als Coach sehe ich hin und wieder, wie es sein kann, zu wissen, wenn man mehr vom Leben haben möchte, aber nicht weiß, wo man anfangen soll.


Und daran arbeite ich mit meinen Klienten. Durch meine Ausbildung zum zertifizierten systemischen Coach habe ich das Wissen und vielfältige Methoden, die ich in unserer Zusammenarbeit anwende.

Ich arbeite mit folgenden Techniken:

- Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen

- Embodiment ( Wechselwirkung Körper - Geist)

- Werte, Ziele, Visionen

- Aufstellungen

- Hypnose

- Energetische Psychologie nach Fred Gallo

- Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

- Ziel und Ressourcenorientierter Sprachgebrauch

- zertifizierter wingwave Coach

 
by SIMOarts.com -8062.jpg
 

Ein  paar Worte zu mir ...

Im Coaching geht man eine Ebene tiefer, und so möchte Ich Dir einige Worte zu meiner Person mitgeben:


Mein Leben schien geradlinig und vorhersehbar - war es aber nicht.

Und das ist im Nachhinein auch gut so.

Denn irgendwann kam der Moment in meinem Leben, an dem ich wusste, ich muss etwas ändern

Und so kam ich über einige Umwege hierher

Ich bin Mitte vierzig, und im Leben angekommen. Als Frau, Mutter, und Unternehmerin.

Ich bin hier – als dein Sparringspartner, Co-Pilot, Zuhörer, Fragensteller.


Was bringe ich mit für Dich:

- Humor

- Empathie

- Charakterstärke

- Klarheit


Wissen aus meinen Coachingausbildung und Weiterbildungen

Erfahrungen aus Arbeiten mit anderen Klienten

und Wissen und Erlebnisse aus dem Leben.

Als Führungskraft, als Selbstständige, als Frau, als Mutter, als Freundin, und als Person, die das alles unter einen Hut gebracht hat.

Mal mehr und mal auch weniger gut...


Aber immer authentisch und ehrlich

 
by SIMOarts.com -8072.jpg
 

Meine Erfahrungen

Welche Erfahrungen haben mich hierher gebracht

Die frühen Jahre

Vom Landei in die grosse Stadt

Ich bin in einem kleinen Dorf in Franken aufgewachsen, ein Ort in dem es keine Straßennamen gibt - um sich ein Bild von klein zu machen....
Ich wurde noch sehr klassisch erzogen "Ohne Fleiss kein Preis" "In der Familie hält man zusammen und packt an" ...
Das gibt Zusammenhalt, kreiiert aber auch schon die ersten Glaubenssätze, die sich einprägen - Es war zu erwarten, dass der Wunsch nach der grossen weiten Welt immer lauter wurde. So ging es in die Großstadt zum Studium - Design sollte es sein - Ich wollte mich kreativ ausleben und das Leben genießen, in vollen Zügen.

"Die Zwanziger und die 20 danach"

Die weite Welt &
Das "Leben" im Konzern

Während meines Berufslebens habe ich in verschiedenen Unternehmen gearbeitet, vom Mittelstand bis zum DAX Konzern, ich habe viele Länder bereist, Kulturen kennengelernt, und verschiedene Arbeitsweisen und Strukturen erlebt. Der Drang etwas Neues zu lernen und mich weiterzuentwickeln "Ohne Fleiss kein Preis" war stets präsent - so habe ich nach 7 Jahren im Design einen Quereinstieg in den BWL Bereich gewagt. Nach anfänglichem Zurecht finden, habe ich schnell meinen Platz gefunden. Als Führungskraft konnte ich in einem Konzern so einiges erleben und mitgestalten. Ob es die Arbeit mit verschiedenen Persönlichkeiten, Arbeitsweisen, oder schlichtweg Hierarchien war...
Es waren lehrreiche Jahre, mit Höhen aber auch Tiefen.
Lehrreich für mich, mein Leben und meine Bedürfnisse.

Januar 2019 - heute

Angekommen

Und dann kam der Punkt, an dem meine Bedürfnisse lauter wurden, und ich sie nicht mehr mit dem damaligen "normalen" Alltag zufriedenstellen konnte.
Und irgendwann kam die Frage:
Was nun? Was will ich? Was möchte ich in meinem Leben erschaffen und Warum! Wie passt mein momentanes Leben dazu? Was ist mir wichtig, und wovon will ich mehr - und wovon darf es gerne auch weniger sein...
Die Prioritäten haben sich über die Jahre verschoben und ich wollte etwas mit Sinn machen. Meiner Passion nachgehen: mit Menschen zu arbeiten und diese zu unterstützen.
Ich habe schon immer gerne mit Leuten gearbeitet. In meiner Zeit als Führungskraft durfte ich verschiedenste Personen begleiten, Sie unterstützen oder Ihnen zur Seite stehen. Und das erfüllt mich.
Durch meine langjährige und vielseitige Erfahrung kann ich mich somit sehr gut in unterschiedliche Themen hineindenken.

 

Das Geheimnis der Veränderung besteht darin, deine ganze Energie darauf zu konzentrieren Neues aufzubauen,

statt Altes zu bekämpfen

Sokrates

by SIMOarts.com -8169.jpg